Wildreis-Bohnen-Salat

Wildreis-Bohnen-Salat

Wildreis mit seinem nussartigen Geschmack und seiner festen Konsistenz passt perfekt zu weissen Bohnen, hier gemischt mit Stangensellerie, Kräutern und einer einfachen Vinaigrette.
 
  • 20 Minuten Zubereitungszeit
  • Mittel Schärfegrad
  • 10 Portionen
  • 15 Anzahl Zutaten

Zutaten

 Salat

  • 1/2 Glas Old El Paso™ Sliced Jalapeños
  • 300 g Wildreis, gekocht
  • 1 Dose (ca. 425 ml) weisse Bohnen, abgetropft und gespült
  • 200 g schwarze Bohnen, gespült
  • 1 mittelgrosse Staude Stangensellerie (ca. 50 g), geschnitten
  • 1 kleine Zwiebel (ca. 50 g), gehackt
  • 15 g frische Korianderblätter, gehackt

Dressing

  • 60 ml Olivenöl
  • 60 ml Essig
  • 1 Teelöffel Senfpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen, gehäckselt

Zubereitung

  • Die Zutaten für den Salat in einer grossen Schüssel mischen und vorsichtig umrühren.
  • Die Zutaten für das Dressing in einer kleinen Schüssel gründlich miteinander vermischen. Das Dressing vorsichtig unter den Salat heben.
  • Sofort servieren oder bis zum Servieren zugedeckt im Kühlschrank stehen lassen.

Tipp vom Chefkoch

Sie können Wildreis übrigens auch in grösseren Mengen vorkochen und dann portionsweise in verschliessbaren Gefrierbeuteln einfrieren. Sofern Sie alle Zutaten zur Hand haben, ist dieses Rezept ideal, wenn es einmal schnell gehen soll.