Sangrita

Sangrita

Würziger Tomatensaft mit einem Schuss Chili und Limette, dazu Tequila.
  • 5 Minuten Zubereitungszeit
  • 4 Portionen
  • 6 Anzahl Zutaten

Zutaten

  • 250 ml Tomatensaft
  • 100 ml frisch gepresster Orangensaft
  • Saft von 2 Limetten
  • 1 milde grüne Chilischote, entkernt und sehr fein gehackt
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer zum Würzen
  • Tequila

Zubereitung

  • Den Tomaten-, Orangen- und Limettensaft mit der klein gehackten Chilischote in eine Kanne füllen, gut durchmischen, dann mit Salz und Pfeffer würzen – einfach mit dem Finger abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.
  • Die Kanne mit Frischhaltefolie abdecken und ungefähr eine Stunde lang in den Kühlschrank stellen, bis das Getränk richtig kühl ist – alternativ kann man die Zutaten vor dem Mixen 3 bis 4 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.
  • Das Getränk auf 4 Schnapsgläser verteilen und 4 weitere Schnapsgläser mit Tequila füllen.
  • Sangrita trinken auf mexikanisch geht so: Man nimmt einen Schluck Sangrita aus einem der Gläser, dann einen Schluck Tequila aus dem zweiten Glas.

Tipp vom Chefkoch

Für einen Longdrink nimmt man einfach doppelt so viel Chili, Tomaten-, Orangen- und Limettensaft und mixt alles mit dem Tequila. Gut umrühren, dann in Cocktailgläser füllen und ein oder zwei Eiswürfel dazugeben.