Beef Fajita

Rindfleisch-Fajita-Schüssel

Wie wäre es statt Wraps mit pikanten Rindfleisch-Fajitas in der Schüssel, serviert mit Reis und knusprigen frittierten Tortillastreifen?
  • 30 Minuten Zubereitungszeit
  • Mild Schärfegrad
  • 4 Portionen
  • 13 Anzahl Zutaten

Zutaten

    Fajita-Schüsseln
  • 200 g schnellkochender weißer Langkornreis
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1/2 Packung Old El Paso™ Soft Flour Tortillas, in kurze, dünne Streifen geschnitten
  • 2 Roastbeefs à 225 g, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, fein geschnitten
  • 350 g tiefgekühlte Paprikamischung
  • 4 Esslöffel Old El Paso™ Thick ‘N’ Chunky Salsa
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 3 Esslöffel milde Chilisauce
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Esslöffel frisch gehackter Koriander

  • Zum Servieren
  • Korianderstängel
  • Limettenspalten

Zubereitung

  • Etwas Salz in einen großen Topf Wasser geben und den Reis darin 10 bis 12 Minuten lang kochen, bis er gar ist (oder gemäß Packungsanweisung).
  • In der Zwischenzeit die Hälfte des Öls in einer großen beschichteten Pfanne auf großer Flamme erhitzen. Die Tortillastreifen dazugeben und 1 bis 2 Minuten braten. Zwischendurch wenden, bis sie auf beiden Seiten blassgelb und knusprig sind. Danach auf einem mit Küchenkrepp ausgelegten Teller beiseitestellen.
  • Das restliche Öl in der Pfanne auf großer Flamme erhitzen. Nun die Fleischstreifen hinzugeben und unter Rühren 2 bis 3 Minuten scharf anbraten. Falls die Pfanne zu klein ist, erst die eine und dann die andere Hälfte des Fleisches anbraten. Anschließend auf einem mit Küchenkrepp ausgelegten Teller beiseitestellen.
  • Die Zwiebel und die Paprika in die Pfanne geben und bei großer Hitze unter Rühren 3 bis 4 Minuten braten, bis das Gemüse weich und die Flüssigkeit reduziert ist. Dann die Fleischstreifen wieder in die Pfanne geben und die Salsa, den Limettensaft, die Chilisauce und den Kreuzkümmel hinzufügen. Das Ganze auf großer Flamme 1 bis 2 Minuten gründlich erhitzen und dabei gut umrühren. Zuletzt den gehackten Koriander dazugeben.
  • Den Reis abgießen und auf vier flache Servierschüsseln verteilen. Dann die Fleischmischung und die Tortillastreifen daraufgeben. Schließlich mit Korianderstängeln und Limettenspalten zum Ausdrücken garnieren und servieren.