Rinderhack-Fajitas

Rinderhack Fajitas

Diese Fajitas sind das mexikanische Pendant zum Hamburger: würziges Hackfleisch vom Rind und herzhaftes Grillgemüse in einer weichen Tortilla.
 
  • 35 Minuten Zubereitungszeit
  • Scharf Schärfegrad
  • 8 Portionen
  • 13 Anzahl Zutaten

Zutaten

  • 1 Packung mit 8 Old El PasoTM Flour Tortillas
  • 900 g mageres Rinderhack (höchstens 20 % Fettgehalt)
  • 2 Teelöffel frische Limettenschale, gerieben
  • 2 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 2 Esslöffel Chilipulver
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 mittelgroße rote Paprikaschote, in Streifen geschnitten
  • 2 mittelgroße Zwiebel, fein geschnitten
  • 4 Teelöffel Pflanzenöl
  • 120 ml Crème fraîche
  • 8 Teelöffel frische Korianderblätter, gehackt
  • 1 Guacamole (falls gewünscht)

Zubereitung

    Zubereitung
  • Gas- oder Holzkohlegrill vorheizen. Hackfleisch, Limettenschale, Limettensaft, Chilipulver, Tomatenmark und Knoblauch in einer mittelgroßen Schüssel durchmischen. Dann den Fleischteig zu 8 etwa 15 cm langen „Würsten“ formen. Das Fleisch auf etwa 30 cm lange Bratspieße aus Metall stecken und mit der Hand etwas abflachen.
  • In einer zweiten mittelgroßen Schüssel Paprika, Zwiebel und Öl miteinander vermengen. Die Mischung anschließend in einen Grillkorb geben.
  • Die Fleischspieße und den Grillkorb auf dem Grill platzieren. Grill abdecken und das Fleisch und das Gemüse bei mittlerer Hitze 7 bis 8 Minuten garen lassen; dabei die Fleischspieße nach 5 Minuten wenden und den Grillkorb mit dem Gemüse gelegentlich vorsichtig schütteln. Das Fleisch muss am Ende gut durchgebraten, das Gemüse knusprig-zart sein.
  • Das Fleisch von den Spießen abstreifen und jeweils mittig auf den Tortillas anordnen. Dann das Gemüse draufgeben.
  • Servieren
  • Die Rinderhack Fajitas zuletzt mit Crème fraîche und Koriander garnieren und mit Guacamole servieren.

Tipp vom Chefkoch

Tipp vom Chefkoch BACKOFEN: Tortillastapel aus der Verpackung nehmen und in Alufolie wickeln. Im Ofen bei 200 °C für 10 Minuten erwärmen, dann die einzelnen Tortillas voneinander trennen und bis zum Servieren abgedeckt warm halten. MIKROWELLE: Folie mit einer Gabel mehrfach einstechen und die komplette Packung in der Mikrowelle bei voller Wattleistung (650 bis 800 Watt) für 35-40 Sekunden erhitzen. Die Verpackung öffnen (Achtung, heiß!), die einzelnen Tortillas voneinander trennen und bis zum Servieren abgedeckt warm halten.