grilliertes-kase-oliven-brot

Gegrilltes Käse-Oliven-Brot

Mit diesem Rezept wird aus einem ganz normalen Baguette und ein paar einfachen Zutaten in Minutenschnelle ein köstliches Käsebrot.
  • 20 Minuten Zubereitungszeit
  • Mittel Schärfegrad
  • 16 Portionen
  • 7 Anzahl Zutaten

Zutaten

  • 1/2 Glas Old El Paso™ Sliced Jalapeños, gehackt
  • 250 g Schmelzkäse-Cheddar-Mischung, gerieben
  • 150 g Käse-Brotaufstrich mit Olive und Chili
  • 60 ml Mayonnaise oder Salatdressing
  • 1/2 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Baguette (ca. 500 g), längs halbiert
  • Mit Chili gefüllte Oliven, geschnitten (falls gewünscht)

Zubereitung

Zubereitung 

  • Holzkohle- oder Gasgrill für indirektes Grillen vorbereiten und auf mittlere Hitze vorheizen. Bei Verwendung eines Holzkohlegrills die Kohle entlang des Randes anordnen, dabei die Mitte des Grills aussparen. Sämtliche Zutaten, bis auf das Brot und die Oliven, in einer mittelgrossen Schüssel mischen.
  • Die Baguettehälften mit der aufgeschnittenen Seite nach unten mittig auf den Holzkohlegrill bzw. auf die nicht direkt beheizte Seite des Gasgrills legen. Das Brot auf dem Grill bei geschlossenem Deckel ca. 4 bis 5 Minuten lang rösten.
  • Brot vom Grill nehmen und auf ein Backblech legen, dann die grillierten Seiten mit dem Käse-Brotaufstrich bestreichen. Wieder auf den Grill legen, diesmal mit der noch ungerösteten Seite nach unten, und erneut 5 bis 7 Minuten lang mit geschlossenem Deckel erhitzen, bis der Käse geschmolzen ist.

Servieren

  • Zuletzt mit Oliven garnieren und in Scheiben geschnitten servieren.

Tipp vom Chefkoch

Wenn auf dem Grill kein Platz ist oder Sie den Grill nicht extra anheizen möchten, können Sie das Baguette auch einfach im Ofen zubereiten. Dazu das pure Brot mit der aufgeschnittenen Seite nach oben 2 bis 3 Minuten goldbraun backen. Anschliessend mit dem Käse-Brotaufstrich bestreichen und noch einmal 2 bis 3 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist. Kinder lieben Käsebrot, aber wenn sie keine Oliven oder Chilis mögen, können Sie diese Zutaten auch einfach weglassen und nur Käse verwenden. Bereits aufgebackenes Brot kann fertig belegt und etwa 2 Stunden gekühlt werden, bevor es auf dem Grill aufgewärmt wird.