fisch-tacos-mit-salsa

Gebackener Ziegenkäse mit Paprika-Dip

Bloggerin Cheri Liefeld von Adventures in the Kitchen verrät ihr Rezept für gebackenen Ziegenkäse mit Paprika-Dip.
  • 40 Minuten Zubereitungszeit
  • Mild Schärfegrad
  • 16 Portionen
  • 9 Anzahl Zutaten

Zutaten

  • 1 Packung (ca. 225 g) Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 1 Packung (ca. 225 g) Ziegenkäse (Chèvre)
  • 350 g gegrillte rote Paprika (aus dem Glas)
  • 35 g Old El Paso™ gehackte grüne Chilischoten aus der Dose
  • 8 Knoblauchzehen
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 4 Teelöffel frisch gehackte Korianderblätter
  • ca. 60 g geröstete Pinienkerne

Zubereitung

  • Backofen auf ca. 175 °C vorheizen.
  • In einer mittelgroßen Schüssel die beiden Käsesorten vermengen. In einer größeren (ab ca. 500 ml) nicht eingefetteten Backform verteilen.
  • Gegrillte Paprika, Chilischoten, Salz und Pfeffer in einen Mixer geben. Dann abgedeckt in kurzen Intervallen mixen, bis eine gleichmäßige Mischung entstanden ist. Über die Käsemischung geben.
  • Anschließend 20 Minuten im Ofen backen. Mit Koriander und Pinienkernen garnieren.

Tipp vom Chefkoch

Bereiten Sie dieses Gericht 2 1/2 Stunden bei niedrigen Temperaturen in einem Schongarer zu. Für eine leichtere Variante des Gerichts fettfreien oder fettreduzierten Frischkäse verwenden. Nach Wunsch mit Chips oder Baguettescheiben servieren.