Calabacita-Quesadillas

Schnell und einfach! Diese Quesadillas lassen sich innerhalb von 30 Minuten auf den Tisch zaubern.
  • 30 Minuten Zubereitungszeit
  • Mild Schärfegrad
  • 3 Portionen
  • 10 Anzahl Zutaten

Zutaten

    Quesadillas
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zucchini, fein geschnitten
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 100 g Mais (aus der Dose oder frisch)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 6 Old El Paso™ Soft Flour Tortillas
  • 1 grüne Chilischote, gehackt
  • 150 g reifer Cheddar, gerieben
  • Zum Servieren
  • 1 1/2 Tassen Old El Paso™ Thick ‘N’ Chunky Salsa
  • Korianderblätter

Zubereitung

  • Das Öl in einer großen beschichteten Pfanne auf mittlerer Flamme erhitzen. Zucchini, Zwiebel, Mais und Salz dazugeben und 4 bis 5 Minuten oder so lange garen, bis das Gemüse weich und zart ist.
  • Das Gemüse auf 3 der Tortillas verteilen. Dann die gehackte Chili daraufgeben, den Käse darüberstreuen und das Ganze mit den restlichen Tortillas abdecken.
  • Die Tortillas in derselben Pfanne auf jeder Seite je 2 Minuten lang erhitzen. Nun die Quesadillas in jeweils 8 gleich große Stücke schneiden und mit Salsa und Korianderblättern servieren.

Tipp vom Chefkoch

  • Calabacita ist eine mexikanische Gemüsemischung, die aus Mais, Zucchini, Zwiebel und Chili besteht. Man kann aber auch jedes andere Gemüse, das gerade im Kühlschrank ist, verarbeiten. Allerdings sollte man die Tortillas nicht überfüllen, da sie sich sonst nur noch mit Mühe in der Pfanne wenden lassen!
  • Fertige Quesadillas kann man bei niedriger Temperatur im Ofen warm halten, während die restlichen Quesadillas frisch zubereitet werden.