bunte-peperoni-fruhstucksburritos

Bunte Paprika-Frühstücksburritos

Appetit auf Sandwiches nach mexikanischer Art? Nichts leichter als das: Mit ein paar Eiern und drei verschiedenen Sorten Paprika ist dieses ansehnliche und schmackhafte Frühstück in nur 25 Minuten fertig.
  • 25 Minuten Zubereitungszeit
  • Scharf Schärfegrad
  • 4 Portionen
  • 11 Anzahl Zutaten

Zutaten

  • 1 Packung mit 8 Old El Paso™ Flour Tortillas, erwärmt
  • 1 Esslöffel Margarine oder Butter
  • 40 g Frühlingszwiebel, geschnitten
  • 1/2 mittelgroße grüne Paprikaschote, gehackt
  • 1/2 mittelgroße rote Paprikaschote, gehackt
  • 1/2 mittelgroße gelbe Paprikaschote, gehackt
  • 6 Eier
  • 2 Esslöffel Milch
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 60 g geriebenen Käse mit Chili

Zubereitung

    Zubereitung
  • Die Margarine bzw. Butter in einer mittelgroßen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze zerlassen. Dann die Zwiebel und die Paprika hinzugeben und das Ganze unter gelegentlichem Rühren 2 bis 3 Minuten garen, bis das Gemüse knusprig-zart ist.
  • Unterdessen in einer mittelgroßen Schüssel Eier, Milch, Salz und Pfeffer miteinander vermengen und gut schlagen.
  • Die Eimischung über das Gemüse in die Pfanne gießen. Anschließend auf mittlerer Flamme etwa 4 bis 6 Minuten lang erhitzen, bis das Ei gestockt, aber noch feucht ist; dabei regelmäßig umrühren.
  • Servieren
  • Zum Servieren die Eimischung auf 4 warmen Tortillas geben und mit Käse bestreuen. Zuletzt die Tortillas aufrollen.

Tipp vom Chefkoch

Schön scharf werden die Frühstücksburritos mit ⅛ Teelöffel gemahlenem Cayennepfeffer als Zutat für die Eimischung.